Aktuelles aus der Kanzlei

Hier erfahren Sie, was es aus unserer Kanzlei Neues zu berichten gibt.

vertragAb sofort suchen wir zur Verstärkung unseres Teams

einen Rechtsanwaltsfachangestellten / eine Rechtsanwaltsfachangestellte

eine(n) Kaufmann/Kauffrau oder Fachangestellte(n) für Bürokommunikation

04Sie sind abgemahnt worden und wissen nicht, wie Sie reagieren sollen? Die anwaltliche Beratung löst natürlich normalerweise Gebühren aus. Der Bundesgerichtshof hat aber im Juli 2017 entschieden, dass Rechtsanwälte ihre Leistungen im Rahmen der Erstberatung kostenlos anbieten dürfen (BGH, Urt. v. 03.07.17, AnwZ (Brfg) 42/16). Das nehmen wir zum Anlass, neuen Mandanten, die über unsere Website zu uns gefunden haben, ebenfalls kostenfrei zu helfen, um sie von unseren Leistungen zu überzeugen. 

Unser schlootsSekretariat wird seit dem 1. Oktober 2016 durch Frau Angela Hacks verstärkt. Wir bilden Frau Hacks zur Rechtsanwaltsfachangestellten aus. Sie freut sich bereits jetzt darauf, uns und unseren Mandanten mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Herzlich willkommen im Team!

 

 

schönfelderSie möchten nach Ihrem 2. Staatsexamen als Rechtsanwalt arbeiten? Wir bieten Ihnen die Chance, sich intensiv in die Arbeitsabläufe einer Kanzlei einzuarbeiten. Lernen Sie in einem engagierten Team, worauf es ankommt, wenn Sie in einem interessanten und lukrativen Beruf Erfolg haben möchten.

 

giladUnser Team wird seit dem 1. März 2016 durch Herrn Rechtsanwalt Ilan J. Gilad verstärkt. Der Schwerpunkt der beruflichen Tätigkeit des Kollegen liegt im Urheberrecht und bei der Gestaltung von Verträgen. Nebenberuflich ist Herr Gilad als Musiker tätig, insbesondere als Gründer und Leiter des Streichquartetts Ad Libitum. »Schließlich gibt es Schnittmengen« zitiert ihn die Rheinische Post. »In Sachen Urheberrecht und Medienrecht zum Beispiel können Musiker zweifach sachkundigen Rechtsbeistand gut gebrauchen.«

Herzlich willkommen im Team!

 

fachanwaltsurkunde riHerrn Rechtsanwalt Irmscher wurde am 10. September 2014 aufgrund der nachgewiesenen theoretischen Kenntnisse und praktischen Erfahrungen die Befugnis verliehen, die Bezeichnung Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht) zu führen. Fachanwälte für IT-Recht sind vor allem bei der Gestaltung von IT-Verträgen, im Datenschutzrecht, bei Fragen zum E-Commerce oder im Domainrecht aktiv. Ihre Kenntnisse müssen Fachanwälte durch mindestens 120 Stunden theoretische Ausbildung und drei Klausuren unter Beweis stellen und anschließend durch laufende Fortbildung nachweisen. Wir gratulieren!

elli04Elli ist unser neuer Kanzleihund, kommt aus Bulgarien und ist uns auf vier Pfoten zugelaufen. Sie wohnt nicht immer bei uns, aber immer öfter. Vom gewerblichen Rechtsschutz versteht Elli noch nicht so viel. Aber das wird schon noch. Sie ist ja auch erst zweieinhalb Jahre alt. Sobald sie hinreichend Deutsch bellt, wird sie in der Mittagspause gerne Ihre Anrufe entgegennehmen. Bitte haben Sie während der Eingewöhnungszeit ein wenig Nachsicht mit ihr, wenn sie Ihnen nicht auf Anhieb den richtigen Ansprechpartner nennen kann. Oder möchte. Elli ist manchmal ein wenig eigensinnig.

 

vortrag01Rechtsanwälte müssen zwischendurch auch mal die Seele baumeln lassen. Immer nur rumstreiten ist auf Dauer ja auch megalangweilig. Was bietet sich da besser an als ein Seminar ab und und zu? Vor allem dann, wenn der Protagonist sich gerne reden hört. Schauen Sie gerne einmal hinter die Kulissen, wenn wir unsere Vorträge vorbereiten und durchführen!

 

mittagspauseBitte konzentrieren Sie sich auf das Detail in der Bildmitte. Der Schein trügt. Unsere Mädels im Sekretariat sind auch in der Zeit zwischen 13:00 Uhr und 14:00 Uhr aufnahmebereit. Probieren Sie es gerne aus!

weihnachtsmarkt2011 01Traditionen werden gepflegt. Basta! Kurz vor Weihnachten suchen wir uns den nächstbesten Weihnachtsmarkt und trinken Glühwein. Meist macht es sogar richtig Spaß. Der Kollege links außen ist übrigens eigentlich gar nicht mehr bei uns. Wir mögen ihn aber immer noch ganz dolle. Und darum schaut er ab und zu bei uns vorbei, wenn wir feiern. Auch wenn wir uns nach dem Weihnachtsmarkt im Mandantenauftrag gerne ganz dolle wieder mit ihm streiten ;-)

umzug03Im August 2011 sind wir wieder einmal umgezogen. Ok, nur vom Hinterhaus ins Vorderhaus. Viel weniger Arbeit und Aufregung als bei einem »großen Umzug« war es trotzdem nicht. Wir sind froh, wieder staub- und geräuschfrei arbeiten zu können! 

Aus unserem Angebot

markeSie möchten Ihre Wunschmarke, Ihren Werbeslogan oder Ihr Logo als Marke schützen? Wir zeigen Ihnen, wie das geht, und melden die Marken für Sie an. Unser Honorar: Deutsche Marken: 446,25 € (375,00 € zzgl. MwSt.), Unionsmarken und IR-Marken: 892,50 € (750,00 € zzgl. MwSt.).

Aus unserer Praxis

Sie interessieren sich dafür, bei welchen Entscheidungen wir am Verfahren beteiligt waren? Schauen Sie in unsere Entscheidungssammlung. Sie erkennen unsere Mitwirkung am Zeichen eigenesache im Leitsatz der Entscheidung.

Zum Seitenanfang